Projekt Beschreibung

Das Wunderwerk Leber übernimmt neben der Entgiftung noch sehr viele andere Aufgaben. Ist sie selbst vergiftet, leidet die Verdauung und unser Gesamtsystem.

Durch seelischen Stress, unterdrückte Wut, überfordernde Ernährung, Impfungen, schlechte Wasserqualität, Umwelteinflüsse, synthetische Kleidung, Drogen, etc. kann die Leber immer mehr in Mitleidenschaft gezogen werden und ihren Aufgaben nicht mehr wie erwünscht nachkommen.

Mit einer natürlichen Leberreinigung  können wir den Darm, die Leber, die Gallenblase und das Gesamtsystem ein Stück weit entgiften. Egal, ob auf körperlicher oder emotionaler/energetischer Ebene.

Ich kann dich dazu beraten und dich auch bei der Reinigung sehr gerne betreuen.
Dabei halte ich mich weitgehend an die Leberreinigung nach Florian Sauer.

Eine Leber Reinigung kann dir helfen bei:

Reinigung auf körperlicher Ebene (Leber/Galle/Darm/Gesamtsystem)
Prozessen (Loslassen, Abschluss, Neuanfang, in die Kraft kommen)
Start für eine Ernährungs- und/oder Lebensumstellung

.

Kontaktiere mich

Was das Herz nicht schafft muss die Leber ausbaden.
(Florian Sauer)

Hauptsäulen der Reinigung

Bevor die eigentliche LGR eingeleitet wird, gibt es drei Tage Saftfasten. Dadurch wird folgendes erzielt:

  • Durch die Zufuhr von nur Flüssigkeiten befindet man sich in einem Entgiftungsprozess. Durch feste Nahrung wäre man mit der Verdauung beschäftigt.
  • Es wird gewährleistet, dass Mineralstoffe kolloidal bereits im Magen aufgenommen werden. Somit ist die Mineralstoffzufuhr unabhängig vom Zustand des Darmes.
  • Durch die Apfelsäure (hoher Apfelanteil im Saft) weiten sich die Gallengänge
  • Durch die Rohkost vermeiden wir erneute Verschleimung und sind intensiver im Entgiftungsprozess

Das Maß an Entgiftung kann hier mit der Auswahl und Menge von grünen Säfte beeinflusst werden. (Gräser, Wildkräuter, Sprossen, grünes Gemüse)

Im Zuge dieser Leberreinigung gibt es zugleich eine Darmreinigung. Es ist wichtig den Darm vor der Leberspülung „vollständig“ zu leeren, um sicherstellen zu können, dass Gallensteine und andere Ausscheidung schnell den Körper verlassen können. Ansonsten wäre das Risiko einer stärkeren Rückvergiftung sehr hoch.

Ich wähle hierfür natürliche Abführprodukte: Hauptsächlich Cassia Fistula, alternativ eine fermentierte Pomelo.
Der Darm wird damit zwei Mal vor und einmal nach der Leberspülung gereinigt.

Nach dem Saftfasten und der Darmentleerung wird nun die eigentliche Leberspülung eingeleitet.
Dazu wird ein kaltgepresstes Mariendistelöl und anschließend Zitronensaft getrunken.
Jetzt wird jede Menge alter Ballast körperlich, emotional und energetisch losgelassen. 🙂

wichtige unterstützende Maßnahmen

Es werden täglich Tees zur Nieren-Unterstützung, Leber-Aktivierung und Brechen von „Steinen“ getrunken.
Des Weiteren werden mit Mineralerden Gifte gebunden.

Im Zuge der Reinigung geht es immer um das LÖSEN, BINDEN und ABTRANSPORTIERN von Giftstoffen.
Bewegung kurbelt das System an, um die gebundenen Giftstoffe im Körper zu transportieren und Stagnationen zu öffnen.

Sehr empfehlenswert sind Trampolin Springen (für das Lymphgefäßsystem), Spazieren, leichter Ausdauersport, Yoga, etc.

Wasser bindet und schwemmt aus. Ist das Wasser selbst schon sehr schwer mit vielen festen Bestandteilen, kann es weniger transportieren bzw. kann uns auch belasten.
Generell, und vor allem während der Entgiftung, ist ein leichtes Wasser zu empfehlen. Im Optimalfall ein Quellwasser mit sehr niedrigem PPM Wert oder gefiltertem Wasser. Leistungswasser sollte vermieden werden. Alternativ gibt es gute abgefüllte Wasser zu kaufen. (ca. 12 Liter sind für die Reinigung ratsam)

Durch das Schwitzen in der Infrarotkabine werden unter anderemvermehrt Schwermetalle ausgeschieden, was eine sehr wichtige Unterstützung in dem Prozess darstellt.
Du kannst meine Infrarot-Kabine nutzen, während ich z.b. den Saft presse. 🙂

Basische Fußbäder sollten täglich zu Hause durchgeführt werden, um Säuren aus dem Körper zu transportieren.
Es ist eine wichtige Methode, um Fastenkrisen zu vermeiden.

Sollte es erwünscht sein, kann ich dich mit folgenden Dingen ergänzend unterstützen:

  • Energetische Arbeiten
  • Bauchmassage
  • Lymphdrainage
  • Fußreflexuonenmassage
  • Meridianmassage
  • Bindegewebs/Faszien Massage

HIER geht es zu meinem Sitzungsangebot

Ablauf grob

3 Tage davor eigenständig
normaler Alltag
Einstimmung/Entzug von Suchtmittel/Reizstoffen
Meiden: Kaffee, grüner Tee, Schwarztee, Matcha, Alkohol, Weißmehlprodukte, glutenhaltige Kost, Fleisch, Milchprodukte, Zucker
Empfehlung: viel Rohkost – Frisches Obst und Gemüse, Salate, gedünstetes Gemüse, glutenfreies Getreide
Tag 1 eigenständig
normaler Alltag
Vorbereitungstag
leichte Speisen, Abschlussmahlzeit vor 18 Uhr
Tag 2 betreut
Arbeit nebenher möglich
1. Saftfastentag
+ Abführen
Tag 3 betreut
Arbeit nebenher meiden
2. Saftfastentag
+ Abführen
Tag 4 betreut
Urlaub
3. Saftfastentag
+ Leberspülung
Tag 5 telefonisch betreut
Urlaub
Ausscheidungstag
+ Abführen, + Nahrungsaufnahme im Zuge von Rückfasten
Tag 6 eigenständig
Arbeit nebenher möglich
Nachbereitung
Abschluss mit Einlauf
ab Tag 7 eigenständig
normaler Alltag
Nachbereitung
Für einige Tage weitere Einnahme von wenigen Produkten
Ernährung angelehnt an Vorbereitungstage empfohlen

Kosten

Die Kosten können variieren, je nachdem, ob du z.b. selbst einen Slow Juicer (Rohkost-Saftpresse) hast und dir deine Säfte selbst presst, ob du selbst eine Infrarot Kabine besitzt, ob du bereits Produkte besitzt, die verwendet werden können, usw..
Ich habe hier einmal das Basis Paket und das Premium Paket angeführt. Dazwischen gibt es Varianten, die wir gemeinsam besprechen können. 🙂

PREMIUM Paket

  • Gesamtpreis Einzelbetreuung: 640 €
    Gesamtpreis bei 2 oder 3 Personen: 540 €

  • + inkl. Beratung und Betreuung
    + inkl. alle Produkte
    + inkl. alle Besorgungen
    + inkl. Saftpressen in der Früh 3x
    + inkl. Infrarot-Kabine 3x
    + inkl. Quellwasser oder gekauftes leichtes Wasser
    + inkl. Körperarbeit 90 min (auf 1-3 Sitzungen aufteilbar)

BASIS Paket

  • Gesamtpreis Einzelbetreuung: 430 €
    Gesamtpreis bei 2 oder 3 Personen: 390 €

  • + inkl. Beratung und Betreuung
    + inkl. alle Produkte
    + inkl. alle Besorgungen
    –  excl. Saftpressen
    –  excl. Infrarot-Kabine
    –  excl. Quellwasser oder gekauftes leichtes Wasser
    –  excl. Körperarbeit

Aufklärung und Ausbildung

Ich, Heike Baumann, habe im Oktober 2019 am Seminar „Berater und Detox-Coach für natürliche Leber- & Gallenblasenreinigung nach Florian Sauer“ erfolgreich teilgenommen und bin damit in der Lage Fastengruppen in natürlichen Leber- & Gallenblasenreinigungen zu beraten und zu betreuen.

Die Reinigung stellt generell keine Heilbehandlung dar und Kunden sind aufgefordert, sich bei gesundheitlichen Problemen an ihren Arzt zu wenden.
Ich übernehme lediglich eine beratende Funktion in Anliegen der Selbstheilung und Gesundheitsvorsorge.

Für weitere Details zu den Themen Entgiftung/Leber/Fasten/etc., hier die Website von Florian Sauer: https://www.nakurapie.de/

Kurz zu meiner Vergangenheit bzgl. Entgiftung: Schon seit Kind an hatte ich Probleme mit meiner Haut und immer wieder Dies und Das. Dadurch habe ich mich recht bald mit Ernährung beschäftigt und habe einiges ausprobiert (u.a. Vegan, Rohkost). Weiters war ich immer wieder auf unterschiedliche Art am Entgiften, von basischer Ernährung, Basenbäder, Darmreinigungen, Leber- und Gallenblasenreinigungen, Intervallfasten, Saftfasten, Wasserfasten bis zum Trockenfasten.
Ich habe also meine Erfahrungen, aber KEINE Ausbildung zum Ernährungsberater oder Diätologen. Generell orientiere ich mich eher an alternative Zugänge und an meinem eigenen Gefühl.